Solarenergie zu nutzen lohnt sich für jedes Haus!

Photovoltaik ist und bleibt wirtschaftlich und zukunftsorientiert.

Keine Frage: Der Solarenergie gehört die Zukunft, denn die Energie der Sonne ist die kostengünstigste und ökologischste Energiequelle der Welt!

Deshalb wird Photovoltaik auch in Zukunft als Energieträger eine entscheidende Rolle spielen, denn sie ist unbestritten umweltfreundlich und attraktiv in den Anschaffungskosten. Sie lohnt sich für jedes Haus, denn es gibt nach heutigem Ermessen praktisch keine ungeeignete Lage des Daches mehr.

 


Gute Gründe, die für Photovoltaik sprechen, gibt es genug.

Es gibt viele gute Gründe, die für Photovoltaik als Energieträger sprechen: Sie erzeugen wirtschaftlich und umweltfreundlich Ihren eigenen Strom. Sie senken dauerhaft Ihre Stromkosten. Sie machen sich unabhängig von Energieversorgern und sichern sich langfristig gegen steigende Stromkosten ab. Und obendrein steigern Sie den Wert Ihrer Immobilie.

Gut zu wissen: Mit einem Stromspeicher wird Ihre PV-Anlage noch effizienter!

Ein Solarstromspeicher ermöglicht es Ihnen, Ihren Eigenstrom genau dann abzurufen, wenn er benötigt wird. So können Sie die Wirtschaftlichkeit Ihrer PV-Anlage zusätzlich steigern und sich von steigenden Strompreisen und Energieversorgern unabhängig machen: Statt den Strom ins Netz einzuspeisen, verbrauchen Sie ihn selbst vor Ort. Möglich ist das, weil der Stromspeicher die am Tag gewonnene elektrische Energie über die Nacht speichert und so bevorratet. Mehr Infos zum Thema Stromspeicher finden Sie hier.

Beratung vom qualifizierten Fachbetrieb ist wichtig.

Lassen Sie sich zum Thema Photovoltaik und Stromspeicher von uns als qualifizierten und erfahrenen Fachbetrieb beraten. Wir planen und installieren Ihre PV-Anlage auf dem neuesten Stand der Technik, so dass Ihr Energieverbrauch optimal abgestimmt ist. Natürlich können Sie auch beim Thema Wartung und Reinigung der Module getrost auf unseren zuverlässigen Kunden-Service vertrauen.

Unser Fazit:

Der Eigenverbrauch von Solarstrom macht eine PV-Anlage extrem attraktiv, denn damit kann Strom erheblich günstiger selbst erzeugt werden, als er vom Netzbetreiber angeboten wird. In Anbetracht der voraussichtlich weiter stark steigenden Strompreise lohnt sich eine Photovoltaik-Anlage umso mehr!


Setzen auch Sie auf die zukunftsfähige Solarenergie einer Photovoltaik-Anlage und profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen!
Wir beraten Sie gerne ganz unverbindlich: KONTAKT

 

So machen Sie Ihre PV-Anlage noch wirtschaftlicher!

Mit dem Solar-Stromspeicher unabhängig werden und Stromkosten sparen.

In den heutigen Zeiten beschäftigt immer mehr Besitzer von Eigenheimen die Frage, wie sie ihren Strom in möglichst großem Umfang selbst erzeugen und gleichzeitig nutzen können. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Die Menschen wollen weitestgehende Unabhängigkeit von Energieversorgern und von steigenden Strompreisen und durch emissionsarme Stromerzeugung zum Klimaschutz beitragen.

Die Lücke zwischen Erzeugung und Verbrauch schließen.

Stromspeicher schließen die zeitliche Lücke zwischen der Erzeugung und dem Verbrauch des Solarstroms: Mit dem Solarstromspeicher kann der vor Ort durch Ihre PV-Anlage auf dem Dach erzeugte Solarstrom gespeichert werden, so dass er zu einem späteren Zeitpunkt, wenn er für die Eigennutzung benötigt wird, zur Verfügung steht. Das Gute daran: Durch den erhöhten Eigenverbrauch können Sie Ihre Stromkosten deutlich senken!

Ausgereifte Technik mit hoher Flexibilität.

Moderne Solarstromspeicher sind technisch ausgereift und lassen sich optimal auf Ihr individuelles Verbrauchsprofil zuschneiden. Die Anschaffungskosten sind in den letzten Jahren deutlich gesunken, weil die Produktion in großen Stückzahlen und der technologische Fortschritt entsprechende Kostenvorteile ermöglichen. Ganz wichtig: Solarstromspeicher lassen sich unproblematisch und mit relativ geringem Aufwand nachrüsten!

Fördergeld vom Staat als zusätzlichen Bonus nutzen.

Gut zu wissen: In Rheinland-Pfalz gibt es attraktives Fördergeld von bis zu 1.000 € Zuschuss für Ihren Solar-Stromspeicher. Mehr Infos auf unserer Fördermittel-Seite.

Unser Fazit:

Die eigene PV-Anlage mit einem Stromspeicher zu kombinieren ist eine sinnvolle Investition in die Zukunft: In mehr Wirtschaftlichkeit, mehr Unabhängigkeit und in den Klimaschutz! Der große Zusatz-Vorteil: Die Investitionskosten sind überschaubar und armortisieren sich bei optimaler Konfiguration in einem vernünftigen Zeitrahmen.

 

Nutzen Sie jetzt die Vorteile eines Batteriespeichers für Ihre Solaranlage! – Wir beraten Sie gerne ganz unverbindlich und machen Ihnen ein attraktives Angebot! KONTAKT

 

Mit Fördermitteln bares Geld sparen

Jetzt Fördermittel für die Investition ins Eigenheim nutzen!

Gut zu wissen: Vom Staat gibt es attraktive Fördergelder für Investitionen ins Eigenheim. – Doch die Recherche der einzelnen Fördermöglichkeiten im »Fördermittel-Dschungel« des Internets ist aufwendig, kostet viel Zeit und das Ergebnis ist oftmals nicht eindeutig.

Deshalb unser spezieller Service für unsere Kunden: Unsere neue Fördermittel-Seite! Sie verschafft Ihnen einen optimalen Überblick über die wichtigsten Förderangebote aus dem Bereich Elektrotechnik wie z.B. für Maßnahmen im Bereich Einbruchschutz, Photovoltaik (Solarspeicher), Assistenz-Systeme oder Smart-Home und gibt Ihnen wichtige Hinweise. 

(Bild © ArGe Medien im ZVEH)


Nutzen Sie jetzt staatliche Fördermöglichkeiten für Ihre Investitionen und sparen Sie damit bares Geld! – Das Beste: Einzelne Maßnahmen können dabei sogar kombiniert werden – also z.B. Maßnahmen für Assistenz-Systeme mit Maßnahmen zum Einbruchschutz.

Hier geht’s zur neuen Fördermittel-Seite.

 
Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder per Telefon unter 06758 – 96 91 280. Wir beraten Sie kompetent rund um das Thema Fördermittel und sorgen dafür, dass Sie die optimale Förderung für Ihre Investition bekommen! Gerne auch per Video-Chat! 
KONTAKT

So werden Sie von den Strompreisen unabhängig

Mit dem Solarstromspeicher die Stromkosten senken

Strom war in Deutschland noch nie so teuer wie heute. Und die Welle der Strompreiserhöhungen ebbt nicht ab: Für die kommenden Monate haben die meisten Stromanbieter weitere Preiserhöhungen angekündigt. Mit 8,1 Prozent im Durchschnitt steigen die Strompreise sogar noch höher als im Vorjahr!

Die gute Nachricht: Besitzer von Photovoltaikanlagen haben mit der Installation eines Solarstromspeichers eine hervorragende Lösung zum Schutz gegen steigende Strompreise. Der enorme Vorteil: Durch den Einsatz eines Batteriespeichers kann mehr vom selbst produzierten Solarstrom genutzt werden.

Haus mit Photovoltaikanlage plus Stromspeicher spart Stromkosten

(Bild © LG Solar)

Warum ein Stromspeicher sinnvoll ist.

Ein Solarstromspeicher ermöglicht es Besitzern von Photovoltaik-Anlagen, den Eigenstromverbrauch deutlich zu steigern und sich so unabhängiger vom Strommarkt und vom Energieversorger zu machen. Hinzu kommt, dass die Einspeisevergütung für selbst erzeugten Solarstrom immer weiter sinkt. Statt den Strom ins Netz einzuspeisen, lohnt es sich daher immer mehr, ihn selbst vor Ort zu verbrauchen. Ein Speicher hilft dabei, den Eigenstrom genau dann abrufen zu können, wenn er benötigt wird.

So funktioniert ein Solarstromspeicher.

Aufgabe eines Solarstromspeichers ist, wie der Name sagt, den vor Ort durch die Photovoltaikanlage erzeugten Solarstrom zu speichern. So lässt sich die Energie dann zu einem späteren Zeitpunkt nutzen. Das Gute daran: Durch den erhöhten Eigenverbrauch können Sie Ihre Stromkosten deutlich senken. Während früher Blei-Batterien verwendet wurden, setzen die meisten Hersteller heute auf Lithium-Ionen-Batterien. Die überzeugenden Vorteile sind eine längere Lebensdauer, eine höhere Entladetiefe und ein höherer Wirkungsgrad.

Worauf Sie beim Kauf eines Stromspeichers achten müssen.

Beim Kauf eines Stromspeichers kommt es auf die richtige Dimensionierung der Kapazität an. Also auf die Menge an Strom, die die Batterie bei einem Ladevorgang maximal speichern kann. Deshalb muss der Batteriespeicher von einem Fachbetrieb individuell an Ihre Photovoltaik-Anlage und den Strombedarf Ihres Haushaltes angepasst werden.

Unser Fazit:

Mit einem Stromspeicher erhöhen Sie Ihre Unabhängigkeit von Stromversorgern und können den steigenden Strompreisen Paroli bieten. Gut zu wissen: Die Preise für Batteriespeicher sind in den letzten Jahren gefallen. Das liegt vor allem daran, dass Speicherzellen immer günstiger hergestellt werden können. Das macht den Stromspeicher als Ergänzung zu Ihrer Photovoltaikanlage noch attraktiver!

 

Gut zu wissen: Batteriespeicher können problemlos und mit relativ geringem Aufwand nachgerüstet werden. – Wir beraten Sie gerne ganz unverbindlich und machen Ihnen ein attraktives Angebot! KONTAKT

Eine Photovoltaikanlage lohnt sich!

Mit Solarenergie zum eigenen Stromlieferanten werden

Eine Photovoltaikanlage ist eine sehr umweltschonende und fortschrittliche Form der Energiegewinnung: Sie wandelt kostenfreies Sonnenlicht in elektrische Energie in Form von Strom um, arbeitet völlig geräuschlos und verursacht keine klimaschädlichen Emissionen. Und das über Jahrzehnte hinweg!

Neuer Anreiz: Mit der PV-Anlage die eigene Stromrechnung senken.

Eigener Solarstrom ist – trotz stetig sinkender staatliche Einspeisvergütung – attraktiver denn je, weil er nur halb so viel kostet wie der Strom vom Energieversorger! Denn wer den im eigenen Haushalt benötigten Strom für derzeit ca. 10 bis 14 Cent pro Kilowattstunde selbst produzieren kann, liegt damit bei weniger als der Hälfte der etwa 28 bis 30 Cent, für die man heute Strom aus dem öffentlichen Netz einkauft.

Stromspeicher passen Ertrag und Bedarf aufeinander ab

Damit sich die Photovoltaik lohnt, sollten Sie den Strom also zum größten Teil im eigenen Haus verbrauchen. Möglich ist das mit einem Solarstromspeicher, der die am Tage gewonnene elektrische Energie über die Nacht bevorratet. Mit diesem können Sie nahezu den gesamten Solarstrom selbst verbrauchen und Ihre Stromrechnung noch deutlicher senken.

Beratung vom qualifizierten Fachbetrieb lohnt sich

Photovoltaikmodule gibt es in verschiedenen Größen, für jedes Hausdach, für jede Neigung und für jede Ausrichtung. Sie sind so aufgebaut, dass sie jedem Wetter trotzen und über ihre Lebensdauer nahezu konstante Erträge liefern.

Wichtig zu wissen: Eine Photovoltaikanlage wird heute nicht mehr so groß wie möglich gebaut, sondern auf den Strombedarf im Haushalt angepasst.

Lassen Sie sich zum Thema Photovoltaikanlage fachmännisch von uns beraten. Wir planen mit Ihnen eine Anlage auf dem neuesten Stand der Technik, die Ihren Energieverbrauch optimal mit den baulichen Voraussetzungen Ihres Hauses verbindet. Auch bei der anschließenden Installation, Wartung und Pflege können Sie sich auf unsere Qualifikation und Erfahrung verlassen!

Unser Fazit: 5 gute Gründe sprechen für eine Photovoltaikanlage!

  • Sie erzeugen umweltfreundlich Ihren eigenen Strom.
  • Sie müssen weniger Strom aus dem Netz beziehen.
  • Sie senken dauerhaft Ihre Stromrechnung.
  • Sie machen sich unabhängiger von Ihrem Energieversorger.
  • Sie sichern sich langfristig gegen steigende Stromkosten ab.


Setzen Sie auf Solarenergie und lassen Sie sich jetzt von uns ganz unverbindlich rund um das Thema »Photovoltaik und Stromkosten sparen« beraten! KONTAKT


Quelle: Solaranlagenportal und Heizung.de

Machen Sie Ihre PV-Anlage fit für den Sommer

Sichern Sie Ihre Stromerträge: Jetzt an den Frühjahrsputz denken!

Mit dem Frühling steigt die Zahl der Sonnenstunden. Das freut die Eigentümer von Photovoltaikanlagen ganz besonders, denn jetzt können Sie sich auf hohe Erträge freuen. Unter einer Voraussetzung: Die Module müssen sauber sein! Ist dies nicht der Fall, können die Verschmutzungen die Stromausbeute empfindlich beeinträchtigen. Deshalb ist es dringend notwendig, an eine professionelle Reinigung Ihrer Photovoltaik- oder Solaranlage zu denken!

Die Folge von Verschmutzungen sind gravierend

Eine spezielle Reinigung von Solaranlagen ist notwendig, da Wind und Regenwasser nur einen Teil der Verschmutzungen abspülen. Gleichzeitig tragen sie jedoch neue Partikel auf. Das Problem: Festsitzender Schmutz wirkt wie eine ständige Beschattung Ihrer Anlage und kann den Wirkungsgrad und damit den Stromertrag Ihrer Anlage deutlich senken. So kann leicht ein Ertragsverlust von bis zu 15 – 20% pro Jahr entstehen. Zudem kann der Schmutz die Module angreifen, was die Lebensdauer Ihrer PV-Anlage verkürzt.

Solarmodule effizient reinigen – Stromertrag erhöhen

Zu unserem umfassenden Serviceangebot für Photovoltaik- und Solaranlagen zählt deshalb auch die Kontrolle hinsichtlich Verschmutzung und die fachgerechte, effektive Reinigung. So können Sie die Erträge Ihrer Anlage erhöhen und den Wert Ihrer Investition langfristig sichern! Mehr Infos zur Reinigung von Photovoltaik- und Solaranlagen.

Unser Fazit:

Die regelmäßige, professionelle Reinigung Ihrer Anlage steigert nachweislich deren Leistungsfähigkeit und gewährleistet eine möglichst lange Lebensdauer mit geringerem Reparatur- und Instandsetzungsbedarf. Die Kosten sind nicht sehr hoch und werden durch die Energieeinnahmen wieder eingespielt.


Vertrauen Sie unserer Expertise: Gerne beraten wir Sie ganz unverbindlich und machen Ihnen 
für Ihre Anlage ein passgenaues Angebot. KONTAKT

Jetzt Fördergelder für Solarspeicher nutzen!

Rheinland-Pfalz bietet eine spezielle Förderung von Solarspeichern

Stromspeicher für Photovoltaikanlagen sind eine sinnvolle und zukunftsorientierte Investition, denn sie bringen große Vorteile: Mit ihnen lässt sich der Eigenverbrauch an Solarstrom erhöhen und damit der Zukauf von teurerem Netzstrom reduzieren. Der Solarspeicher bringt Ihnen damit mehr Unabhängigkeit vom Energieversorger und von den Strompreisen!

Landesspezifische Fördermittel für Solarspeicher in Rheinland-Pfalz

Gut zu wissen: Während die bundesweite Förderung von Stromspeichern über das KfW-Förderprogramm 275 ausgelaufen ist, gibt es jetzt für Rheinland-Pfalz eine Alternative: Das Land hat ein eigenes »Solar-Speicher-Programm« aufgelegt. Mit dem Förderprogramm sollen Privathaushalte, Schulen und kommunale Liegenschaften dabei unterstützt werden, Photovoltaikanlagen mit Batteriespeichern zu installieren. 

Was wird gefördert?

Gefördert wird die Investition in einen festinstallierten Batteriespeicher, der in Verbindung mit einer neuen, an das Verteilnetz angeschlossenen Photovoltaikanlage errichtet wird. Die Nachrüstung bestehender PV-Anlagen mit einem Speicher wird über das Programm nicht gefördert.

Wie hoch ist die Förderung?

Die Förderung des Heimspeichers in Privathaushalten liegt bei 100 Euro pro kWh nutzbarer Speicherkapazität. Der Zuschuss ist auf maximal 1.000 Euro je Vorhaben begrenzt. Die Kapazität des Speichers muss mindestens 5 kWh betragen. Fördervoraussetzung ist die Neuinstallation einer PV-Anlage mit einer Leistung von mindestens 5 kWp.

Was muss beachtet werden?

Die Installation der PV-Anlage mit Stromspeicher muss von einem qualifizierten Fachbetrieb durchgeführt werden und die Beantragung und Bewilligung der Förderung vor der Beauftragung erfolgen.

-> Infos zum Programm und das Antragsformular zum Download.


Wichtig zu wissen:

Das Förderprogramm ist auf 5 Millionen Euro begrenzt. – Schnelles Handeln lohnt sich also!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail: Wir beraten Sie gerne am Telefon! KONTAKT


(Quelle: Energieagentur Rheinland-Pfalz)

Die Wartung Ihrer PV-Anlage nicht vergessen

Wartung schützt Ihre Investition und spart Folgekosten

Moderne Photovoltaik- und Solaranlagen sind komplexe Systeme. Damit sie optimal funktionieren und wirtschaftlich rentabel arbeiten, müssen sie – wie andere technische Anlagen auch – regelmäßig gewartet werden. Deshalb sollten Sie Ihre Anlage rechtzeitig vor Beginn der nächsten Solarsaison – also am Ende des Winters – fachmännisch überprüfen und warten lassen.

Ihr Vorteil: Mit einer regelmäßige Wartung vermeiden Sie unnötige und unter Umständen kostenintensive Servicemaßnahmen an Ihrer Photovoltaikanlage!

Unser Wartungsservice – flexibel und kostenoptimiert

Wir bieten Ihnen einen professionellen Wartungsservice: Mit modernster Technik überprüfen wir die Funktionstüchtigkeit Ihrer Photovoltaikanlage systematisch auf mögliche Fehlerquellen und beseitigen diese.


Umfang der Überprüfung

Unsere Wartung umfasst unter anderem die Kontrolle des Modulfeldes und der Wechselrichter. Es werden Filter gereinigt und sonstige notwendige Instandhaltungsmaßnahmen vorgenommen. Darüber hinaus werden die vom Gesetzgeber oder Anlagenversicherer vorgeschriebenen Wiederholungsprüfungen, wie die Überprüfung der elektrischen Sicherheit Ihrer Photovoltaikanlage, durchgeführt.

Gut zu wissen: Mit einem Wartungsvertrag sind Sie rundum abgesichert und können ganz sorglos sein! 

Mehr Informationen zum Thema Wartung von Photovoltaikanlagen und zum Wartungsvertrag.


Gerne beraten wir Sie ganz unverbindlich rund um das Thema Wartung der PV-Anlage.
– Jetzt Termin vereinbaren. KONTAKT